50-Jahr Jubiläum der Schule Rothenburg

 

 

Am Beispiel eines konkreten Events, möchten wir Ihnen aufzeigen, wie die technische Umsetzung einer mittelgrossen Produktion aussehen kann:

 

Im Frühling 2017 feierte die Schule Rothenburg das fünfzig jährige Jubiläum des Schulhauses Gerbematt. Am Projekt beteiligt waren etwa 250 Schülerinnen und Schüler, die Lehrpersonen, eine Theaterpädagogin und auch Eltern. Die Koordination wurde von der Schulleitung übernommen, wo die Fäden auch zusammenliefen für die Zusammenarbeit zwischen der Schule, den Hallenverantwortlichen sowie den technischen Gewerken (Ton, Licht, Video, Fotografie).

 

In einer Planungsphase wurden mit dem Schulleiter die groben Rahmenbedingungen besprochen, wie zum Beispiel die technischen Anforderungen, Inhalt des Stückes, das verfügbare Budget und der Zeitplan. Nach einer Besichtigung der Halle und einer ersten Abklärung mit dem Hauswart waren somit die wichtigsten Fakten geklärt.

Aus der Summe dieser Informationen haben wir von Visual Audio damit begonnen, ein technisches Konzept auszuarbeiten. Es geht immer darum, aus dem Budget das Bestmögliche für die Aufführung heraus zu holen. Eine detaillierte Offerte wurde erstellt und nach deren Genehmigung begann die Ausarbeitung der Details.

 

Es folgte ein Austausch zu Details des Stücks, die sich immer weiter konkretisierten. So konnten die Lehrpersonen ihre Ideen und Vorstellungen zu konkreten Szenen erklären und wir überlegten deren technische Umsetzung.

 

Für einige „Feldversuche“ vor Ort wurde ein Minimalsetup aufgebaut und eine Probe durchgeführt, um ein Gefühl für die Gegebenheiten vor Ort zu bekommen. Gerade die suboptimale akustische Eigenschaft der Halle musste als grosse Herausforderung gemeistert werden.

 

Nach einer intensiven und eher theoretischen Vorbereitungsphase stand der Tag des Aufbaus an. Die technischen Installationen wurden ausgeführt. Die Kinder und Lehrpersonen konnten unter „Realbedingungen“ einen technischen Durchlauf und eine Hauptprobe durchführen, bevor schliesslich die Premiere vor der Tür stand.

 

 

 

Drei erfolgreiche Aufführungen krönten die aufwändigen Vorbereitungen. Das Publikum zeigte sich begeistert und für die Kinder und Lehrpersonen bleibt ein unvergessliches Erlebnis.

 

 

 

 

 

 

 Umgesetzt wurde schliesslich:

 

 - Beleuchtung der Bühne mit Effektlicht und Grundbeleuchtung

 - Rampenlicht für UV-Spezialeffekte

 - Frontlicht Spotbeleuchtung

 - Beleuchtung des Zuschauerraums mit Effektlicht

 - Verstärkung der Hauptakteure mit Headset Funkmikrofonen

 - Verstärkung der Bühnenakteure mit Kondensatormikrofonen

 - Einspielungen ab CD

 - Off-Stimme mit Effekt

 - Beschallung der Halle mit Delay und Frontfill

 - Beschallung der Bühne mit Sidefills (Monitoring)

 - Bildübertragung vom Regieplatz zum Beamer (Einspieler ab Laptop)

 - Bildübertragung vom Regieplatz zum Backstagebereich (Livebild der Bühne)

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Visual Audio

Schellenrainstrasse 5g

6210 Sursee

info [at] tonundlicht.ch

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.