Delay

 

 

Der Begriff "Delay" kann mehrere Bedeutungen haben, die sich auf den Pro-Audio Bereich beziehen.

 

1. Mit Delay (=Laufzeit) bezeichnet man meist etwas unpräzise die Lautsprecher, die einige Meter nach der Bühne aufgestellt werden.

 

Das Signal für die hinteren Lautsprecher wird zeitlich verzögert. Der Vorteil an Delays ist, dass der Direktschallanteil vergrössert wird. Dadurch wird die Tonqualität (auch Sprachverständlichkeit) besser.

 

2. Mit Delay wird ein Effekt bezeichnet, den man relativ oft einsetzt. Er ist teilweise in DJ-Mischpulten integriert und auch im Siderack von FOH-Plätzen vorhanden. Der Delay-Effekt hört sich an wie die rhythmische, leiser werdende Wiederholung eines Musikfragments. So wie das typische Felswand Echo.

 

3. Delay steht für die Zeitverzögerung von Musiksignalen. Mit Hilfe von Delays werden die Laufzeiten des PAs korrigiert, damit es nicht zu Phasenlöschungen kommt oder das Klangbild verzerrt wirkt.

 

Delay Lautsprecher Konzert
Neben der Bühne ist einer der Hauptlautsprecher zu sehen, an der Säule rechts im Bild ist der kleine Delaylautsprecher zu sehen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Visual Audio

Schellenrainstrasse 5g

6210 Sursee

info [at] tonundlicht.ch

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.